StartseiteKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

EVERYBODY HAS SECRETS, EVERYBODY'S WATCHING

Herzlich Willkommen im The children of Morgana ES IST SCHÖN DICH HIER ZU HABEN. SCHAU DICH RUHIG UM UND VIELLEICHT MÖCHTEST AUCH DU EINEN TEIL DIESER GEMEINSCHAFT WERDEN. NA LOS DANN MELDE DICH AN, WIR FREUEN UNS AUF DICH.

WIR SIND EIN Buch-Film RPG DAS IN Hogwarts/London SEINE HEIMAT GEFUNDEN HAT UND WELCHES IM JAHR 1995 SPIELT. UND SOMIT IM 5. Jahr befindet. DAS RPG HAT EIN FSK 14 RATING. BEVOR IHR EUCH HIER ANMELDET, SOLLTE KLAR SEIN, DASS HIER NICHT NACH DEn BÜChern/Filmen GESPIELT WIRD. WIR HABEN NUR BRUCHSTÜCKE DAVON VERARBEITET. AUSSERDEM SPIELEN WIR NACH DEM PRINZIP DER ORTSTRENNUNG UND EINE VORGEGEBENE MINDESTZEICHENANZAHL VON 150 ZEICHEN, DIESE IST RECHT NIEDRICH, DA ES IN ERSTER LINIE SPASS MACHEN SOLL.

TICK TOCK, THIS IS A CLOCK

YOUR TEAM OF AURORS

THE DAILY PROPHET

Es ist August im Jahr 1995. Die Menschen genießen die Sonne und die heißen Temperaturen. Die ersten Schüler bereiten sich schon auf das kommende Jahr vor und besorgen ihre Sachen in der Winkelgasse. In dieser Zeit, sollte man sich immer ein kühlen hört im Schatten suchen.Bei Fragen und Problemen kannst du dich jederzeit an Juliet und Jay wenden. Weitere Informationen findest du auf der Teamseite.

TEAMSIDE

17. März '17
  • Das Inplay ist eröffnet und freut sich auf Bewerbungen.
09. Februar '17
  • Der Umbau ist größtenteils fertig und nur noch kleinigkeiten werden gemacht.

House Points



 

Austausch | 
 

 trying to find a soulmate like...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Alisha Hee

avatar


BeitragThema: trying to find a soulmate like...    Sa März 04, 2017 7:10 pm


Der Gesuchte

Name
Armon Hee
Alter
17

Charakter
Armon ist so ziemlich das Gegenteil seiner Schwester. Wahrscheinlich genauso naiv wie sie, doch streitlustig und kontaktfreudig ist er überhaupt nicht. Zwar mag der 17 Jährige Schüchtern sein, doch hat dies bei ihm nichts zu bedeuten. Mit seinen Freunden ist er gerne mal auch am schwänzen, bricht Regeln und wirkt im Grunde recht zufrieden. Dass er ungerne alleine ist, sondern lieber in der Nähe von Bekannten, zeigt sich sehr oft in der großen Halle. Es wirkt fast so, als würde er in der Menge ganz klein werden. Unauffälligkeit steht dabei ganz oben auf der Liste.

Vergangenheit
Wichtig sind die gleichen, markierten Dinge in Alishas Vergangenheit.

Avatarperson
Lee Hyun Woo


Der Suchende

Name
Alisha Hee
Alter
15 Jahre

Charakter
Alisha ist eigen, sehr naiv und dickköpfig. Dazu ist sie sehr streitlustig. Wenn ihr etwas nicht passt, sagt sie es ohne scheu. Auch wenn sie klein und süß aussieht, ist sie eine unglaublich große Zicke mit einem zu großem Mundwerk. Oft benimmt sie sich auch sehr kindisch. Sie hat wenige Freunde und ist mehr für sich alleine, was sie wohl auch bevorzugt. Doch jede harte Schale hat einen weichen Kern, so auch bei ihr. Von außen gibt sie sich stark, ignoriert alle und ist distanziert, doch innerlich zerbricht sie fast. Eigentlich, wenn man sie gut kennt, ist sie liebenswürdig, auch niedlich und glücklich. Dennoch lässt sie niemanden an sich heran.


Vergangenheit
Alisha war 6. Es war ein normaler Frühlingsmorgen, an welchem Alisha mit ihrem Bruder zusammen im Garten ihres Anwesens in Winchester spielten. Noch hatten die beiden keine Ahnung, was sich im Haus abspielte. Ihre leiblichen Eltern wurden zu Todessern. Doch von der magischen Welt hatten die beiden Kinder noch gar nicht viel am Hut. Erst als einige Morde bekannt wurden, ihre Eltern förmlich verrückt und süchtig danach waren, anderen weh zu tun, kamen Alishas Bruder ein paar Zweifel auf. Wieso sollten sich ihre Eltern nach einer Nacht so stark verändern? Als dann ihre Eltern tatsächlich für die Morde verantwortlich gemacht wurden, Polizei und Zauberer sich ihnen gegenüberstellten, wurden Alisha und ihr Bruder in eine Adoptivfamilie gebracht. Auch wenn sie nicht magisch waren, auch wenn Alisha noch Angst hatte, fühlte sich das kleine Mädchen schnell wohl.
Es war der 24. Dezember und damit Heiligabend. Alisha, damals noch 9, saß neben ihrem Bruder auf ihrem Bett. Sie warteten, dass ihr Adoptivvater kommen würde, um sie nach unten zu holen, Geschenke auszupacken und zu essen. Doch alles was sie hörten war ein Schrei ihrer Adoptivmutter sowie einen dumpfen Aufprall. Ob was geschehen ist? Alisha bekam es mit der Angst zu tun, sie weinte laut. Auch ihr Bruder hatte Angst. Plötzlich ging die Zimmertür der beiden auf und rein kam.. Ihre leibliche Mutter, breit grinsend, den Zauberstab in der Hand. ,,Da hat man mir euch weggenommen, dann hole ich mir euch wieder. ~'', sie lachte wie eine alte Hexe, den Zauberstab erhoben. Alishas Bruder stellte sich schützend, trotz der großen Angst, vor seine kleine Schwester. Was sollten sie tun? Sie waren zu Jung um alles zu verstehen. Ihre Adoptivmutter kam schreiend in das Zimmer rein. Sie fluchte böse Wörter um sich her. Alisha hielt sich die Ohren fest, machte sich klein, schloss die Augen und plötzlich.. einfach so wachte sie auf einer grünen Wiese auf. Was geschehen war? Weiß sie nicht. Sie hat einen Filmriss was diese Situation, Erinnerung anging. Ob es ein magisches Ereignis war? Wahrscheinlich. Doch womit es zu tun hatte, wusste niemand. Doch sie weiß, dass es nur ein Traum gewesen ist, denn seitdem hat sie die Narbe im Nacken. Seid diesem Tag ist Alisha eher kälter, fühlt sich wohler alleine oder mit ihrem Bruder. Ihre Eltern verhasste sie, ihren Adoptivvater vermisste sie und ihre Adoptivmutter liebte sie.

Hogwarts
Als sie, als eine Erstklässlerin, auf dem Stuhl saß und den Hut aufgesetzt bekommen hatte, wurde sie nach Slytherin eingeteilt, aufgrund ihrer Eltern, nicht wegen ihrem Charakter. Da ihr Bruder in Ravenclaw sitzt, fühlt sie sich die meiste Zeit sehr alleine, wurde kalt und stoß so gut wie jeden ab. Von allen Seiten wurde sie ignoriert und nur selten lies sie sich auf ihre Mitschüler ein. Auf Kommentare reagierte sie bissig, vorlaut und wurde somit von vielen sehr negativ eingeschätzt.
In ihren ersten drei Jahren hing sie sehr viel mit ihrem Bruder ab, der sie in allem unterstützte. Ob sie nun geärgert wurde oder einen Streich gespielt bekommen hat, ob Drohungen ausgesprochen wurden, er stand immer an ihrer Seite. Doch als sie in ihr Viertes Jahr kam, er in sein Sechstes, veränderte sich einiges. Ihr Bruder hatte neue Freunde gefunden, hatte weniger Zeit für sie und sah sie weniger. Alisha wurde dadurch nur noch genervter von allem. Sie wurde immer abwesender. Oft fuhr er in den Ferien zu seinen Freunden, während sie zu ihrer Adoptivmutter fuhr.


Avatarperson
Jung Eunji

Storyline

Beziehungen
Die beiden gingen durch dick und dünn, wie Geschwister nun mal sind. Sie teilen sich die gleiche Vergangenheit, die gleichen schrecklichen Erinnerungen und befinden sich beide in Hogwarts. Während Alisha sich immer mehr an ihren Bruder richten - und somit nicht alleine sein möchte - fängt dieser an, sich von ihr abzuwenden. Mehr mit seinen Freunden machen eben.
Was wird passieren?
Fürs Inplay ist es eigentlich schon wünschenswert, dass sich die beiden ziemlich oft streiten, obwohl niemand der Seiten etwas böses möchte. Im Grunde ist es mir schon wichtig, dass sich die beiden irgendwann mal (von mir aus auch im Nebenplay) wieder vertragen, doch der Bruder dann die Schule abschließt -> somit ins Berufsleben übergeht und erneut kaum Zeit für seine kleine Schwester mehr hat.

Der Rest

Das Kleingedruckte
Der Avatar ist natürlich frei wählbar, wobei ein asiatischer natürlich sinnvoll wäre. Ebenso steht es mit dem Namen, der nicht unbedingt asiatisch klingen muss (der Nachname bleibt natürlich stehen). Sollten Fragen bestehen, habt keine Scheu euch zu melden. (:

Nach oben Nach unten
 
trying to find a soulmate like...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Find Your Own Way
» Gryffindor or Slytherin? Light or Dark? Come and Find it out!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Children of Morgana :: Kat 6 :: Wanted dead or alive! :: Personal Searches :: Männlich-
Gehe zu: